DEUTSCH    ENGLISH
<b>Regie</b><br>
Christoph Röhl<br>
<br>
<b>Buch</b><br>
Philippe Longchamp,<br>
Christoph Röhl<br>
<br>
<b>Preise</b><br>
<ul><li>Gewinner des Förderpreises der DEFA-Stiftung</li><li>Nachwuchsdarstellerpreis für Ludwig Trepte</li><li>Gewinner Fünf Seen Filmfestival 2009, Jugendfilmpreis</li></ul>
<br>
<b>Festivals</b><br>
<ul><li>42. Internationale Filmtage Hof 2008 (Uraufführung)</li><li>30. Filmfestival Max Ophüls Preis 2009</li><li>19. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern 2009</li><li>17. Kinder- und Medienfestival Goldener Spatz 2009</li><li>12th Shangai International Film Festival 2009</li><li>Festival des films du monde, Montréal 2009</li><li>Schlingel - 14. Internationales Filmfestival für Kinder und junges Publikum 2009</li><li>47. Kasseler Kinder- und Jugendfilmfest 2009</li><li>4. Marburger Kinder & Jugendfilmfestival FinalCut 2009, Wettbewerb Jugendfilm</li><li>13th German Film Festival Singapur 2009</li></ul>
Regie
Christoph Röhl

Buch
Philippe Longchamp,
Christoph Röhl

Preise

Festivals

Ein Teil von mir

88 min, 35 mm

Spielfilm, 2008

Ein intelligenter und sensibler 16-jähriger Junge, der vollauf damit beschäftigt ist, sich mit der eigenen Identität auseinanderzusetzen, erfährt, dass er Vater wird.

Ein Mädchen, das er von einer Party kennt, taucht eines Tages unvermittelt auf und eröffnet ihm, dass sie sein Kind erwartet.

Seine unmittelbare Reaktion ist Verleugnung und Flucht. Doch nach und nach verliebt er sich in die gewitzte junge Mutter seines Babys. Sie erkennt, dass er sich auch zu seinem Kind hingezogen fühlt, und zwingt ihn, seine Gefühle einzugestehen.

"Ein Teil von mir" erzählt die Geschichte von zwei jungen Menschen, die entdecken, was es heißt, wirklich lebendig zu sein.

>> Mehr Infos und Bilder
Bitte aktivieren Sie javascript und flash.